Aktuelles


Auszeichnung "Gesunde Schule"

Unsere Kollegin Michaela Kupfer im Bild bei der Übernahme der „Gesunde Schule“-Plakette. Diese Auszeichnung der NÖGKK bekommen Schulen die gesundheitsfördernde Maßnahmen im Schulalltag umsetzen und dabei bestimmte Qualitätskriterien erfüllen.
Im Schuljahr 2012/13 führten wir erstmals ein Projekt mit der NÖGKK mit dem Schwerpunkt „Bewegung und psychosoziale Gesundheit“ durch. Wir konnten das Team „Wildniszone“ für uns buchen und erlebten tolle Workshops in Bezug auf kooperative Zusammenarbeit.
Die Schüler lernten mit den Methoden aus der Erlebnispädagogik einen rücksichtsvollen Umgang miteinander. Auch wir Lehrer wurden in einer internen Fortbildung extra dafür geschult – passend zu unserem Leitmotto „FROH – freundlich, respektvoll, ordentlich, hilfsbereit“.
Die Arbeit mit der „Wildniszone“ stellte sich als spannend und sehr professionell heraus. Im Schuljahr 2013/14 konnten wir wieder an einem hervorragenden Projekt der NÖGKK teilnehmen. Da wir nun schon das zweite Jahr eine „Gesunde Schule“ waren, wählten wir für unser Jahresprojekt 2013/14 „Psychosoziale Gesundheit“, passend zum Aufbau und Vervollständigen des letzten Schuljahres.
Dabei spezialisierten wir uns noch weiter. Fr. Mag. Palotay gestaltete unsere Workshops, eine Lehrerfortbildung und auch einen Elternabend. Die Workshops mit den Schülern waren etwas Besonders, denn jede Klasse konnte ein persönliches Thema wählen.
So wurden Themen bearbeitet, wie: • Die Kraft von Stille und Konzentration • Richtig lernen und konzentriert in der Schule • Cool und gelassen in der Schule • Achtsamkeit für Schüler Der Elternabend zum Thema „Stress lass nach“ kam bei unseren interessierten Eltern sehr gut an. Der Abend wurde mit Freude und Interesse angenommen und wir hörten nur positive Rückmeldungen. Nach den zwei Jahren „Gesunde Schule“ haben wir auch einiges an unserer Schule verändert. Das Schulbuffet wurde um Obst und erweitert, eine unverbindliche Übung „Gesund und fit in der Schule“ eingeführt, im Schulgarten wurde ein Abenteuerkletter- und Bewegungsgerüst errichtet und ab dem neues Schuljahr wird ein wöchentliches gemeinsames Frühstück in jeder Klasse stattfinden.
Wir freuen uns ausgesprochen auf das neue Schuljahr mit einem weiteren Projekt der „Gesunden Schule“!